Woche #16

(Zeitraum: 6.2.2012 – 10.2.2012)

Die Woche stand im Zeichen des Jahresberichts. Das Institut sammelt zu Beginn des Jahres von allen Mitarbeitern Berichte, mit was sich im letzten Jahr beschäftigt wurde. Und auch wenn ich erst ein paar Monate dabei bin, ist es auch an mir, einen Bericht abzuliefern.

Unter dem Titel »Analysis and Improvement of Early-Stage Track Reconstruction at the PANDA Micro Vertex Detektor« schrieb ich über den Riemann-Algorithmus und wie ich beim Tracking plane, die bisherige PandaRoot-Geschwindigkeit zu erhöhen. Mit meinem Betreuer iterierte ich den Krams durch, am Donnerstag ging ein Entwurf schließlich zum Chef. Mal sehen, was der davon hält. Wenn es veröffentlicht wird, gibt’s natürlich hier auch einen Hinweis

Nebenbei simuliere ich noch ein paar Abstandsgrößen für gewisse (transversale) Impulse und submitte am Freitag meine erste Feature-Suggestion ans ROOT-Team. Ich habe eine kleine Erweiterung für THStack geschrieben, die es ermöglicht, auch Stacks zu rebinnen. Mal sehen, ob’s angenommen wird.

Übrigens: Erster Freitag ohne Vorlesung. Juchu!