Woche #27

(Zeitraum: 23.4.2012 – 27.4.2012)

Eigentlich nichts geschafft. An meinem Thema.
Viel Zeit mit der dieswöchigen CUDA-Übung verbracht, die partout nicht laufen wollte. Hab’s auch nicht vollständig hingekriegt, mich aber zum Glück durch viele Diskussionen mit dem Tutor im Forum auf einen guten Weg begeben. Aus dieser Sicht ist es dann doch auch irgendwie positiv, zu merken, dass man das Konstrukt langsam beginnt zu verstehen. Diese Gefühlslage hält vermutlich genau so lange an, bis ich die nächste Übung in den Händen halte. Naja.
Außerdem habe ich Programmierübung für Bochum gemacht. Xcode gefällt mir tatsächlich ganz gut.

Diese Woche bekam ich auch meine eigene CUDA-fähige Grafikkarte – eine nVidia GeForce GTX 580. Ein schmuckes Stück, was, laut Ansage des Admins, nur so gerade ins Computergehäuse reingepasst hat. Das brauchte alles etwas Zeit, weil ich zusätzlich zur Grafikkarte auch noch ein neues Computernetzteil benötigte, was überhaupt in der Lage ist, die notwendige Leistung beizusteuern. Nice.

Die nächste Woche bin ich in Berlin auf der re:publica, einer Konferenz über Internetweb2.0undso. Habe also frei.