Woche #39

(Zeitraum: 16.7.2012 – 20.7.2012)

Ich mache die letzte Übung für Bochum. Nicht sehr schwer, und ich probiere etwas neues aus. Klappt zwar nicht, aber das Prinzip habe ich hingekriegt. Das reicht mir, Punkte gibt’s dafür eh nicht.

Ich mache die letzte, eine alte Übung für den CUDA-Kurs. Verschiedene GPU-Streams und ein bisschen zaubern mit Thrust. Hier habe ich auch ein paar Bugs, aber die gehen direkt als Rückfrage zum Kursleiter (der scheint allerdings im Urlaub zu sein).

Am letzten Tag, Freitag, gegen 16:00 packt mich die Motivation und ich programmiere ein Conformal Mapping & Hough Transform in Thrust. Gegen 20:00 bin ich damit fertig. Jetzt muss ich nur noch eine Auswertung der Hough Transform machen. Soweit ich das sehe, klappt das allerdings nicht in Thrust, weil das nicht mit Matrizen kann. In 1,5 Wochen mal nach recherchieren, nächste Woche ist erstmal Computing Week.
Achja, hier ist der Thrust-Code: https://github.com/AndiH/CUDA/